Herbert Giersch Stiftung

„Geld ist wie Sprache -
ein Instrument der Kommunikation.“
(Herbert Giersch)

Stiftungsvorstand
Stiftungsbeirat
Herbert Giersch
Veranstaltungen
Überblick
Kommende
Vergangene
Publikationen

Überblick

Wirtschaftspolitische Symposien

Die Symposien der Stiftung sollen den Meinungs- und Informationsaustausch fördern, der Urteilsbildung dienen und die breitere öffentliche Diskussion befruchten. Diese halbtägigen Veranstaltungen, die traditionell in Kooperation mit anderen Einrichtungen abgehalten werden, gibt es seit 1999. Sie haben einen internationalen Fokus und richten sich an Wissenschaftler, Wirtschaftspolitiker, Chefökonomen von Banken und Journalisten. Die Themenschwerpunkte liegen im Bereich der makroökonomischen Politik und der globalen Finanzbeziehungen.


Wissenschaftliche Konferenzen

Auf ihren zwei- bis dreitägigen Konferenzen mit Workshop-Charakter führt die Stiftung Wissenschaftler zu einer vertieften Reflexion über ein aktuelles Thema zusammen, um neuere Ergebnisse der Forschung auf ausgewählten Gebieten mit hoher wirtschaftspolitischer Relevanz zu diskutieren. In diese Konferenzen werden Fachjournalisten eingebunden. Die Veranstaltungen sollen die Lücke schließen, die zwischen wissenschaftlichen Ergebnissen von hohem akademischen Anspruch und dem öffentlichen Interesse an konkreten wirtschaftspolitischen Ratschlägen besteht. Auch diese Konferenzen finden traditionell in Kooperation mit anderen Einrichtungen statt.

nach obendrucken
Kommende Veranstaltungen

10./11. Mai 2021

Die Zukunft der Globalisierung

Wissenschaftliches Symposium zum 100. Geburtstag von Herbert Giersch. In Kooperation mit dem Institut für Weltwirtschaft, Kiel